Daylight For All

Bedürftigen helfen und Fluchtursachen bekämpfen!

Unsere Philosophie

Geflüchteten helfen

Fluchtursachen bekämpfen

Gleiches Recht für alle

Über uns.

Daylight for all gUG ist ein gemeinnütziges und mildtätiges Unternehmen. Gegründet wurde Daylight for all gUG im Juni 2021 und hat seitdem seinen Sitz in Dortmund. 

Die Gründer engagierten sich bereits seit 2020 ehrenamtlich für die gesundheitlichen Belange geflüchteter Menschen in der Türkei. Sie erkannten – auch aufgrund ihrer Berufung als Ärzte – die unabdingbare Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, um eine medizinische Behandlung von Flüchtlingen zu gewährleisten. Vor allem der Mangel an einer ausreichenden und flächendeckenden (zahn-)medizinischen Grundversorgung kristallisiert sich nämlich als ein Hauptproblem von Flüchtlingen heraus. 

Infolgedessen wurde Daylight for all mit dem Anliegen ins Leben gerufen, potenzielle Flüchtlingshilfen aus Deutschland dahin gelangen zu lassen, wo sie in Fluchtländern dringend gebraucht werden. Durch entsprechende Hilfsprojekte soll das Leben derer, die vor Krieg und Gewalt geflohen sind und nun versuchen, fern von der Heimat ein Leben aufzubauen, ein stückweit erleichtert werden. Gleichzeitig soll durch die Verbesserung der Situation vor Ort möglichen Fluchtursachen präventiv entgegengewirkt werden. 

Daylight for All_Fluchtursachen_Bekaempfen_flucht_fluechtlinge_zahnarzt_praxis_Hilfe_tuerkei_deutschland
Daylight for All_Fluchtursachen_Bekaempfen_flucht_fluechtlinge_zahnarzt_praxis_Hilfe_tuerkei_deutschland

Warum Türkei?

In der Türkei leben gemäß offiziellen Zahlen des UNHCR 3,6 Millionen registrierte syrische Flüchtlinge, davon allein ca. 100 000 in Ankara. Darüber hinaus über 300.000 Flüchtlinge aus anderen Nationen. Die Türkei ist das größte Aufnahmeland von Flüchtlingen weltweit.

Die Mehrheit der Flüchtlinge ist naturgemäß der türkischen Sprache nicht mächtig und hat deshalb mit verschiedenen Hürden im Alltag in der Türkei zu kämpfen. Hierzu gehören die schlechte Integration in die türkische Gesellschaft, die geringen Chancen, einen Job auf dem Arbeitsmarkt zu finden und nicht zuletzt die teilweise stark ausgeprägte Diskriminierung, der sie aufgrund ihres Status als Flüchtlinge ausgesetzt ist. Damit geht letztendlich eine prekäre finanzielle Situation einher, wodurch ihnen eine ärztliche Behandlung gemäß vorgegebenen medizinischen Standards in den meisten Fällen verwehrt bleibt. Wir sehen in der Türkei ein großes Unterstützungspotenzial für diese Menschen, vor allem für die, die in Armut leben und besonders benachteiligt sind. 

Quellen:

Sie möchten uns unterstützen?

Die Umsetzbarkeit und Fortführung unserer Arbeit sind von dem Vorhandensein von Förderungen abhängig.

Ob als einmalige oder regelmäßige Spende, ob Zustifter oder Spender im Förderkreis - jeder Beitrag hilft!

Daylight for All_Fluchtursachen_Bekaempfen_flucht_fluechtlinge_zahnarzt_praxis_Hilfe_tuerkei_deutschland

Ein Ort für hilfsbedürftige Menschen, damit diese die gleiche Möglichkeit erhalten wie ihre privilegierten Mitmenschen

Seit Januar 2020 bieten wir Geflüchteten zahnmedizinische Hilfe an. Gestartet haben wir in Ankara in der Türkei, in gemieteten Räumlichkeiten. Mit der Zeit haben sich die Gegebenheiten verändert. War der Patientenandrang anfangs noch überschaubar, hat sich dies allmählich gesteigert. Mittlerweile suchen Patienten die Praxis nicht nur aus Ankara auf, sondern auch aus anderen Städten. Wir wollen unser Hilfsnetz ausbauen und in den verschiedenen Provinzen und Regionen der Türkei anwesend sein, überall, wo wir vor Ort unmittelbar Hilfe leisten können.

Gesundheitliche Vorsorge ist menschliches Recht

Unser starkes Team

Türkische Zahnärzte und syrische Arzthelferinnen

Bleiben Sie auf dem Laufenden!